Marc Mandel

marcmandel 2016 © Ellen Eckhardt, 2016

 

Marc Mandel wurde 1948 im Saarland geboren. Er war viele Jahre als Rockmusiker und Barpianist unterwegs. Heute ist er im Unruhestand und lebt in Griesheim bei Darmstadt.


1968 schrieb er die ersten Kolumnen und satirischen Beiträge. Daneben entstanden Aphorismen, Gedichte und Kurzgeschichten. Er ist seit 2002 als freier Journalist für das Darmstädter Echo tätig.


Im Mai 2014 erschienen im chiliverlag in Verl Kurzkrimis von Marc Mandel unter dem Titel Morden. Der gleiche Verlag veröffentlichte 2016 seine Stilfibel Machen! Silben, Sätze, Sensationen. Marc Mandels minimalistischer Merkratgeber für moderne Manuskriptmacher. Verl: chiliverlag 2016.

Mehr unter: www.MarcMandel.net


 

 

raum und zeit


physiker sind seltsam

besonders

die theoretischen

physikerinnen sind noch seltsamer

verifizierte thesen

auf der türschwelle

falsifizierte anti-thesen

im flur

antizipierte syn-thesen

an der kühlschranktür

vollständig isolierte kausalitäten

in der tiefkühltruhe

formuliert in

funktionalen relationen

messbarer größen

am kleiderschrank

ein notizblock

mit differentialgleichungen

aus einem

angefangenen essay

auf einem stapel bücher

neben dem lager

„das sind die nebenbedingungen“

lacht sie

„ich brauche stoffe

für eine versuchsanordnung“

und zieht die bluse aus

er staunt

ihr ein paar bauklötze