Aktuelle Lesung

Zur Zeit sind keine Lesungen in Planung.


Zurückliegende Lesungen:

07.12.2017, Hörsaal der GSI Helmholtzzentrum für Schwerionenforschung GmbH, Darmstadt
15.11.2017, Theater im Pädagog, Darmstadt
26.08.2017,
Skulpturenpark, Mörfelden-Walldorf
07.05.2017, Theater im Pädagog (TIP), Darmstadt
27.04.2017, Prinz-Emil-Schlösschen,Darmstadt
15.03.2017, Offenes Haus, Evangelisches Forum, Darmstadt

01.12.2016, Offenes Haus, Evangelisches Forum, Darmstadt
26.08.2016, Stadthaus Darmstadt-Bessungen, Darmstädter Lange Nacht
12.08.2016, Skulpturenpark, Mörfelden-Walldorf

04.09.2015, Literaturhaus, Darmstadt
22.08.2015, Garten des Baltenhauses, Darmstadt
15.08.2015, Skulpturenpark, Mörfelden-Walldorf
31.05.2015, Herrngarten, Darmstadt
24.05.2015, Rathaus, Darmstadt-Eberstadt
08.03.2015, Säulenhalle, Groß-Umstadt

20.12.2013, Weihnachtsmarkt, Darmstadt
10.12.2013, Künstlerkeller, Darmstadt
25.08.2013, Bürgerhaus, Mörfelden-Walldorf
26.05.2013, Literaturhaus, Darmstadt

31.08.2012, Hauptbahnhof, Darmstadt
06.05.2012, EARLStreet, Darmstadt

29.05.2011, Deutsche Akademie für Sprache und Dichtung, Darmstadt
07.04.2011, Künstlerkeller, Darmstadt
23.01.2011, Mathildenhöhe, Darmstadt
16.01.2011, Mathildenhöhe, Darmstadt

24.09.2010, Offenes Haus, Darmstadt
24.02.2010, Hammermühle, Ober-Ramstadt

13.11.2009, Klosterpresse, Frankfurt am Main
19.09.2009, Kunstfabrik im Bahnhof Wixhausen, Darmstadt
21.06.2009, Literaturhaus, Darmstadt
10.05.2009, Rosenhöhe, Darmstadt
25.02.2009, Prinz-Emil-Schlösschen, Darmstadt

26.09.2008, Weststadt-Café, Darmstadt
09.05.2008, Prettlackschen Gartenhaus, Darmstadt

21.09.2007, Vivarium, Darmstadt

01.04.2006, HoffART-Theater, Darmstadt

Publikationen

Verlag Justus von Liebig, Darmstadt 2017
160 Seiten, 28,90 Euro
ISBN 978-3-87390-391-3

targetrad

Pressebericht

„Vom Targetrad zum Federkiel“ - Elf GSI-Physiker treffen auf Literaturgruppe Poseidon
Johannes Breckner schreibt für die Medien der VRM-Gruppe


 

Das erste Hörbuch der Literaturgruppe Poseidon "Zum Beispiel Darmstadt" wurde am 10.12.2013 mit einer Lesung im Künstlerkeller Darmstadt der Öffentlichkeit vorgestellt. Die Produktion von Thomas Strunden und Alex Dreppec ist im Odenwald-Verlag erschienen. Die Audio-CD kann zum Preis von 12,00 € unter der ISBN 978-3-981-4840-5-2 im Buchhandel bestellt werden. Wir bedanken uns beim Darmstädter Förderkreis Kultur e.V. für die erneut gewährte finanzielle Unterstützung.

Hörproben



Zum gemeinsamen Kunstprojekt "...in Wort und Bild" des BBK Darmstadt und der Literaturgruppe Poseidon erschien im Mai 2012 ein Ausstellungskatalog im Odenwald-Verlag, der 8,00 € kostet und über den Buchhandel unter der ISBN 978-3-8914840-1-4  bestellt werden kann. Mit einem Grußwort des Darmstädter Oberbürgermeisters Jochen Partsch und einem Vorwort von Paul-Hermann Gruner. Die Publikation wurde mit finanzieller Unterstützung der Wissenschaftsstadt Darmstadt, des Darmstädter Förderkreises Kultur e.V., der HEAG Kulturfreunde Darmstadt und der Sparkasse Darmstadt realisiert.

 

Ausstellungskatalog "...in Wort und Bild"



Am 7.4.2011 erschien die zweite Veröffentlichung der Gruppe unter dem Titel StadtLandKuss. Eine Anthologie der Literaturgruppe Poseidon im Odenwald-Verlag. Herausgegeben von Paul-Hermann Gruner. Das Buch kostet 10,80 € und ist über den Buchhandel unter der ISBN 978-3-9811880-8-0 zu bestellen. Die Publikation wurde mit finanzieller Unterstützung des Darmstädter Förderkreises Kultur e.V. und der Sparkasse Darmstadt realisiert.

Titelbild der Anthologie "StadtlandKuss"



Am 25.2.2009 erschien die erste Veröffentlichung der Gruppe unter dem Titel Zug um Zug. Eine Anthologie der Literaturgruppe Poseidon im Odenwald-Verlag. Herausgegeben von Paul-Hermann Gruner. Das Buch kostet 10,80 € und ist über den Buchhandel unter der ISBN 978-3-9811880-1-1 zu bestellen. Die Publikation wurde mit finanzieller Unterstützung des Darmstädter Förderkreises Kultur e.V. realisiert.

Titelbild der Anthologie

Home

Neue Publikation:
"Vom Targetrad zum Federkiel" 

targetrad


Pressebericht

„Vom Targetrad zum Federkiel“ - Elf GSI-Physiker treffen auf Literaturgruppe Poseidon
Johannes Breckner schreibt für die Medien der VRM-Gruppe


 

Die Literaturgruppe POSEIDON begrüßt Sie auf dieser Webseite ganz herzlich und lädt Sie ein, südhessische Literatinnen und Literaten kennen zu lernen.
 

literaturgruppeposeidon elleneckardt

© Ellen Eckardt



Über die Gründungsphase der Gruppe vor mehr als 10 Jahren schrieb Paul-Hermann Gruner im Vorwort zur ersten Anthologie der Literaturgruppe:


»Mein Freund Wigand Lange, seinerzeit im Vorstand des Landesbezirkes Hessen im Verband deutscher Schriftsteller (VS), und ich, wir luden im Spätsommer 2005 einfach mal einige der südhessischen Inselschreiber ein, sich mit der Idee einer regelmäßigen Zusammenkunft auseinander zu setzen. Und wir blieben nicht alleine sitzen. Seitdem ist die Kerngruppe jener Lyriker, Essayisten, Erzähler, Romanciers, Feuilletonisten, Satiriker, Dramatiker, Journalisten und Sachbuchautoren beisammen geblieben, die in diesem Band versammelt sind. Kein schlechtes Ergebnis.«

 

Inzwischen gibt es die Literaturgruppe POSEIDON über zehn Jahre und ein Ende ihrer kulturellen Aktivität im Südhessischen (mit Schwerpunkt: Darmstadt) ist nicht in Sicht.

 

Die Literaturgruppe ist bekannt dafür, auch an ungewöhnlichen Orten zu lesen, beispielsweise im Historischen Zugwaggon auf Gleis 1 des Hauptbahnhofs Darmstadt, im ehemaligen Binturong-Käfig des Vivariums Darmstadt oder vor Skulpturen (Rosenhöhe Darmstadt und Skulpturenpark Mörfelden-Walldorf).

 

Impressum

Für den Inhalt dieser Webseite ist nach §5 des Telemediengesetzes (TMG) verantwortlich:

Eric Giebel
Martinstraße 81 L, 64285 Darmstadt
Tel. 06151/7877251


E-Mail: info[at]giebel-multimedia.de

Umsatzsteuer-Identifikationsnummer gemäß
§27a Umsatzsteuergesetz: DE 230195388

Alle Rechte der Texte liegen -sofern nicht anders gekennzeichnet- bei den jeweiligen Autorinnen bzw. Autoren. Für den Inhalt externer Links sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.

Weitere Beiträge ...

  1. Relaunch